Coaching in der Natur - Den Kopf frei haben
Coaching in der Natur - Den Kopf frei haben

Begegnungen unterwegs
Begegnungen unterwegs

Coach, Begleiter, Sparringpartner
Coach, Begleiter, Sparringpartner

Coaching in der Natur - Den Kopf frei haben
Coaching in der Natur - Den Kopf frei haben

1/7

COACHING IN DER NATUR

Coaching in der Natur - eine wirkungsvolle Auszeit in der Natur

Innehalten, Reflektieren und Weitergehen sind in der Natur besonders wirkungsvoll. Wir sind offener für neue Impulse, unser Sichtfeld ist weit, die Natur gewährt uns immer wieder neue Weitblicke und Ausblicke. In der Natur entschleunigen wir uns und können uns kreativ auf Neues und Wichtiges einlassen. Ganz von selbst. So erfahren wir Freude und Leichtigekeit und Sie werden zu hilfreichen Antworten und Lösungen kommen. Ganz bestimmt.

Mit welchen Themen kommen Menschen ins Coaching in der Natur?

Eine Neuorientierung durchdenken

Eine Vision entwickeln

Sein Leben neu gestalten

Das Hamsterrad verlassen

Klarheit schaffen

Beispiele von schönen Orten für ein Coaching:

 

Allschwiler Wald (1-2 Stunden)

Ermitage Arlesheim (1-2 Stunden)

Hohe Winde im Jura (1-3 Stunden)

Blauen im Jura  (1-3 Stunden)

Fafleralp im Lötschental (2-5 Stunden)

Fafleralp mit Übernachtung imHotel Fafleralp oder auf der schönen Anenhütte (an 2 Tagen)

 

Wir gehen ruhig durch Wald und über Feldwege oder wandern anspruchsvoll in den Bergen. 1 Stunde, 2 Stunden oder 2 Tage gemeinsam unterwegs. Ganz wie Sie es wünschen und wie es für Sie am Besten funtioniert. Coaching Gespräche, Reflexionen, kreative Methoden und Pausen an inspirierenden Orten bringen Sie sicher an Ihr Ziel und ins Handeln.

Gemeinsam wählen wir vorab Ort und Treffpunkt.